Fragen und Antworten

Was bedeutet 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause?

Die zu pflegende Person und die Betreuungskraft wohnen in einem gemeinsamen Haushalt, um die ständige Verfügbarkeit für eine

24 Stunden Betreuung sicherzustellen.

Die Pflegekraft übernimmt neben pflegerischen Hilfsaufgaben auch die hauswirtschaftliche Versorgung und kümmert sich um das Wohl der zu betreuenden Person. Hierbei geht sie mit viel Respekt auf die individuellen wünsche und die Lebensgewohnheiten der zu pflegenden Person ein. Die zu übernehmenden Arbeiten werden zwischen den Angehörigen und der Pflegekraft auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt.

 

Was geschieht bei Änderungen des Hilfebedarfes

Wenn eine Veränderung im Verlauf einer  24 Stunden Betreuung notwendig wird, stehen wir als direkter Ansprechpartner jederzeit für Sie zur Verfügung.

Wir stehen in ständigem Kontakt mit unseren polnischen Partnerunternehmen und können  alle notwendigen Veränderungen und Angleichungen unmittelbar vornehmen. Wir suchen gemeinsam mit Ihnen nach der bestmöglichen Lösung und setzten diese für Sie um.

 

Wie lange dauert es, bis die Betreuungskraft mit der 24 Stunden Betreuung beginnen kann?

Vom Zeitpunkt der Auftragsvergabe ist Ihre Betreuungskraft in der Regel nach 7-14 Tagen bei Ihnen vor Ort. In Notfällen kann es auch schneller gehen.

 

Wie lange bleibt die Betreuerin vor Ort?

Die Einsatzzeit einer Betreuerin dauert im Normalfall ca. 3 Monate. Dann möchte die Pflegekraft verständlicherweise wieder einmal nach Hause. Soleo24 organisiert den Wechsel und macht Ihnen Vorschläge für die neue Pflegekraft. Bei den meisten Kunden hat sich ein „Zweier-Team“ gebildet, das im Rahmen der 24 Stunden Pflege abwechselnd vor Ort tätig ist.

 

Welche Räumlichkeiten müssen der Betreuerin zur Verfügung gestellt werden?

Ihre Pflegekraft wird sich während der 24 Stunden Betreuung zukünftig um Sie kümmern und rund um die Uhr für Ihr Wohl sorgen; kümmern Sie sich daher auch um Ihre Pflegekraft und stellen Sie eine freundliche Umgebung zur Verfügung. Ein Zimmer mit Schrank und Tisch sowie die Mitbenutzung des Bades sind hierfür mindestens notwendig.

 

Welche Arbeitszeiten habendie Betreuungskräfte?

Grundsätzlich stellt sich die Frage: Was ist Arbeitszeit? Ist Arbeitszeit nur die reine Ausübung von Tätigkeiten, oder ist die Anwesenheit auch Arbeitszeit? Natürlich benötigt die Pflegekraft Freizeit von einer anspruchsvollen 24 Stunden Betreuung, diese können Sie jedoch individuell mit den Betreuungskräften vereinbaren. Einen Tag in der Woche oder mind. zwei halbe Tage sollten zur freien Verfügung gestellt werden. Jeder Mensch hat seinen Tagesrhythmus, unsere Betreuungskräfte passen sich dem Ihrigen an. Je besser die Rahmenbedingungen für Ihre Pflegekraft sind, desto besser kann diese die Aufgaben während der 24 Stunden Betreuung wahrnehmen.

 

Was passiert, wenn wir feststellen, dass die Betreuerin unseren Anforderungen nicht genügt?

Natürlich versuchen wir zusammen mit Ihnen und der Kraft vor Ort die aufgetretenen Mängel zu beseitigen. Sollte dies nicht gelingen, kann Soleo24 zusammen mit den Partnerunternehmen für einen schnellen Austausch der bei Ihnen tätigen Betreuerin sorgen.

 

Welche Kündigungsfrist gibt es?

Das Vertragsverhältnis ist bei taggenauer Abrechnung der Betreuungskräfte innerhalb von
14 Tage zum Monatsende kündbar.

 

Wie hoch sind die monatlichen Kosten für eine 24 Stunden Betreuung?

Die Kosten werden entsprechend Ihrem individuellen Bedarf ermittelt. Es handelt sich immer um Gesamtkosten. Enthalten sind alle Abzüge wie Steuern, Sozialabgaben sowie die Agenturgebühren und Reisekosten. Es entstehen keine weiteren Gebühren. Eine Rückerstattung der Reisekosten in Höhe von € 150,- zwecks Aufwandsentschädigung für das Personal der 24 Stunden Betreuung, findet lediglich statt, wenn eine Verkürzung der Vertragslaufzeit, durch Kündigung des Auftraggebers ausgesprochen wird.

 

Was passiert wenn die Betreuungskraft erkrankt?

Es kann passieren, dass eine Betreuungskraft wegen Krankheit oder aus anderen Gründen nicht anreisen kann. Wir schlagen Ihnen dann umgehend passende Ersatzkräfte für die 24 Stunden Betreuung vor, um schnellstmöglich die Betreuung zu gewährleisten.