Ablauf

Persönliche Beratung

Die Auswahl von Betreuungskräften bzw. Haushaltshilfen im privaten Haushalt ist eine nicht leichte Aufgabe, da es den persönlichen und intimen Bereich eines jeden Einzelnen betrifft. Hierbei spielt der menschliche Faktor eine sehr große Rolle. In einem persönlichen Gespräch wird besprochen, welche Aufgaben im Rahmen der 24 Stunden Betreuung bei Ihnen anfallen, hierbei gehen wir auf Ihre Wünsche und Anforderungen an eine Betreuungskraft aus Osteuropa ein. Es wird unter anderem besprochen, welche Deutschkenntnisse Sie von der Betreuungskraft erwarten. Alle Anforderungen werden in einem Anamnesebogen festgeschrieben. Dazu kommen wir gerne zu Ihnen nach Hause. Natürlich setzen wir uns auch telefonisch mit Ihnen in Verbindung. Ihre anonymisierten Daten geben wir nach Erhebung des Bedarfes als konkrete Anfrage an unseren Kooperationspartner weiter.

 

Personalvorschläge von unseren Partnerunternehmen

Auf Basis des Anamnesebogens oder der persönlich ausgeführten Bedarfsanalyse erhalten Sie Personalvorschläge von unseren Partnerunternehmen. Das Personalprofil enthält neben einem Passfoto auch Informationen über die Pflegeerfahrung und die Deutschkenntnisse der Betreuungskraft. Sollten Ihnen die Vorschläge nicht passend erscheinen, erhalten Sie selbstverständlich möglichst zeitnah einen neuen Personalvorschlag. 

 

Auswahl der Betreuungskraft

Nach einem telefonischen Vorgespräch mit den vorgeschlagenen Betreuungskräften, ist es uns möglich Sie bei der Auswahl zu unterstützen.

 

Vertragsabschluss

Nach dem Sie sich für einen der Personalvorschläge entschieden haben, erhalten Sie von unserem Kooperationspartner einen Dienstleistungsvertrag. Alle zu klärenden Vertragsmodalitäten übernehmen selbstverständlich wir für Sie. Das gesamte Team von Soleo24 steht Ihnen während der gesamten Betreuungszeit, als Ihr persönlicher Ansprechpartner, mit Rat und Tat zur Seite.

 

Anreise

Innerhalb von 4-7 Tagen steht Ihnen die Betreuungskraft vor Ort zur Verfügung. Nach dem Sie den Ankunftstermin festgelegt haben, organisieren wir die Anreise Ihrer Betreuungskraft und begleiten Sie am ersten Tag der Leistungserbringung vor Ort. Eine 24 Stunden Betreuung des Pflegebedürftigen findet in der Regel durch 2 Betreuungskräfte statt. Diese wechseln sich nach 2-3 Monaten jeweils ab. Der Wechsel ist notwendig um die Leistungsfähigkeit der Betreuungskräfte aufrechtzuerhalten. Der turnusmäßige Wechsel wird durch uns ebenfalls organisiert und geht nahtlos ineinander über.

 

Nach Vertragsabschluss

Während der gesamten Vertragslaufzeit stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite.

 

24 Stunden Betreuung

Selbstverständlich können und dürfen die Betreuungskräfte nicht 24 Stunden am Stück tätig sein. Die Betreuungskräfte haben Anspruch auf Freizeit und Ruhezeiten. Deshalb weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass gesetzlich vorgeschriebene Arbeitsbestimmungen, wie z. B. Ruhezeiten eingehalten werden.